Koblenz mit „Rhein in Flammen“

Samstag früh los und Sonntag abend heim. Paar KM schrubben. Kein Problem für den 8-Zylinder :-). Zu 4. ging es nach Koblenz, den Filius besuchen und dabei noch abends das Feuerwerk zu „Rhein in Flammen“ genießen. Es war ein Genuss 🙂